Donnerstag, 29. April 2010

Zeitweise ausser Betrieb / Temporarily out of order

Mein Laptop sieht pink, beziehungsweise, ich sehe Pink an Orten, wo eigentlich pures Weiss sein sollte. Meine persönliche Prognose: Bildschirm ist futsch. Ich versuche ja Haltung zu bewahren, aber - Heulkrampf- es ist eine kleine Katastrophe! Nicht nur, dass ich eigentlich mal wieder einen Blogeintrag verfassen möchte, sondern ich sollte ziemlich bald wieder einen eigenen Rechner haben, damit ich mich an Uniarbeiten und Powerpointpräsentationen machen könnte. Nun kommt auch noch die grosse Gretchenfrage dazu, ob ich mir nochmals einen Sony Vaio oder ein schickeres, dafür deutlich teureres Appleprodukt kaufen soll. Wünsch euch einen schönen Abend & hoffentlich bis auf bald in alter Frische

eure  Fräulein F.


My laptop is seeing pink, or rather, I am seeing pink in places where it's supposed to be purely white. My personal prognosis: Screen is kaput. I am trying to retain my composure, but - crying fit - it is a mini catastrophy! Not only would I like to write a post, but I should also try and get my own new computer pretty quickly, in order to do some uni work and powerpoint presentations. Additionally, there's also the million dollar question, whether to get a Sony Vaio again, or a more chic, but clearly more expensive Apple product. Have a nice evening & hopefully see you soon, all being well

your Fräulein F.

Samstag, 24. April 2010

Steht ein Hipster im Walde / About A Hipster In The Forest


All pictures from Eline Berge

Ach, Schwedin sollte man sein. Die Reportage im Magazin über urbane Stadflüchtige, welche sich für ein "Appel und n`Brot" schmucke Astrid-Lindgren -Häuschen auf dem Lande kaufen, weckte bei mir akute Sehnsüchte nach Sommerfrische an Seen, menschenleere Weiten und anarchistische Freizeitvergnügen. Aber seien wir ehrlich, in der Schweiz wäre ein kleines "Maiensäss" irgendwo im Bünderland für ein durchschnittliches Einkommen einfach unbezahlbar, ganz zu schweigen von einem Grotto im Tessin. Ganz zu schweigen von menschenleeren Wäldern und Seen... Wünsch euch ein schönes Wochenende.




Oh, to be a Swede! The Reportage in the "Magazine" about urban city-fugitives, who, for some peanuts get themselves a smart Astrid-Lindgren-type country house, has awoken an acute longing for the freshness of summer by a lake, for deserted wide open spaces and for anarchistic leisure activities. But, let's be honest, a small country estate somewhere in Graubünden, Switzerland, for an average income? Simply unaffordable. Not even talking about a grotto in "Tessin" (Italian-speaking part of Switzerland). Not even talking about deserted forests and lakes... Have a nice weekend, everyone.


























Freitag, 23. April 2010

Süsse Sünden / Sweet Sins


 All pictures from Fanny

Bonjour, bonjour! Das Wochenende steht vor der Tür, die Sonne scheint und die Vöglein zwitschern! Fräulein F. fühlt sich "formidable" (Achtung, Alliteration...) und ist noch ganz hingerissen von ihrem neusten Lieblingsblog namens "Foodbeam". Die junge Britin Fanny ist passionierte Patisseurin und parliert auf ihrem Blog über süsse Köstlichkeiten (wunderschöne Bilder!), charmante Anekdoten aus ihrem Leben und über Hohepriester ihrer Zunft. Das Ganze wird in einem sehr ansprechenden Layout präsentiert und verdient zehn von zehn Punkten. Wünsch euch ein schönes Wochenende und hoch lebe die Zuckerbäckerei!


Bonjour, bonjour! The weekend is in front of us, the sun is shining and the birds are chirping! Fräulein F. is feeling "formidable" (mind the alliteration...) and is still over the moon about her newly discovered favourite blog called "Foodbeam". The young British Fanny is a passionate confectioner and, on her blog, chats about sweet delicacies (wonderful pictures!), charming anecdotes about her life and about high priests of her guild. All that is presented in a very appealing layout and deserves ten out of ten points. Have a nice weekend and long live confectionary!















Freitag, 16. April 2010

Schnipp-Schnapp / And - Cut!


"Other Planets cannot be as beautiful as this one"
vogue editorial
Scherenschnitte scheinen gerade wieder sehr en vogue zu sein. Mister Rob Ryan ist  der zeitgeistigste Meister dieser Zunft und fertigt wunderschöne Bilder, bedruckt aber auch Tassen, Teller und äh Kleider. Wünsch euch ein schönes Wochenende.



Silhouettes seem to be very en vogue at the moment. Mister Rob Ryan is the most contemporary master of this guild and crafts wonderful pictures, but also prints mugs, plates and eh clothes. Have a nice weekend, everyone.






Dienstag, 13. April 2010

Frühlingsboten / Messengers of Spring


 Paris


 a wanna be vintage-cardigan



some basic flat shoes

Auch wenn er sich noch etwas ziert, früher oder später wird der Frühling und mit ihm die sonnigen Tage kommen. Daher bin ich bereits jetzt auf der Pirsch nach passender Kleidung. Voilà, hier seht ihr meine Einkaufsthrophäen. Falls jemand zufällig weiss, wo man in Zürich einen schönen Trenchcoat auftreiben kann, der bis zu den Knien reicht, bitte melden... Wünsch euch einen schönen Tag.







Even though it's playing hard to get with us, sooner or later springtime and with it, the sunny days will come. That's why I'm already on the hunt for appropriate clothing. Voilà, these are my shopping trophies. If anyone knows where to get a nice knee-lenght trench coat in Zürich, please let me know... Have a nice day, everyone.






Neckline


soft grey spring dress


with heel, but so comfy to walk


and again Paris


Montag, 12. April 2010

Happy Monday

 via
             Wish you all a good start in this new week!






Freitag, 9. April 2010

Fräulein F.`s most loved movies, part one



Fräulein F. öffnet die Türen ihres privaten Filmarchives und stellt  hier nun in wahrscheinlich eher unregelmässigen Abständen ihre absoluten  Lieblingsfilme vor. (Ihr könnt euch vor Freude wahrscheinlich gar nicht mehr zurück halten, ich weiss....). In Anbetracht der jüngsten Oscarereignisse bekommt der "Dude" und somit  auch die fabelhaften Coen-Brüder die Ehre zugeteilt, hier als erste erwähnt zu werden. (Applaus & Fanfaren). Muss man noch viele Worte über "The Big Lebowski" verlieren? Neben einer äusserst verwinkelten Geschichte und wahrlich skurillen Charakterköpfen, glänzt der Film durch einen ausgewählten Soundtrack, abstruse Situationskomik und wunderbare Aufnahmen. Fräulein F. vergibt daher Zehn von Zehn Punkten, plus ein Extrasternchen für die Kostümierung. Wünsch euch ein schönes Wochenende. P.S. White Russian Rezept.


Fräulein F. opens the door to her private film archive and will be showing you, probably in irregular intervals, her absolute favourite films. (You're struggling to keep your excitement to yourself at the very thought of it, I know...). Considering the latest Oscar-Events, the "Dude" and with him also the fabulous Coen-Brothers, will have the honour to be mentioned on here first. (Round of applause & fanfares). Do I need to say much on "The Big Lebowski"? Beside a very winding plot and truly bizarre characters, the film also shines with a really exclusive soundtrack, abstruse slapstick-situations and wonderful cinematography. Fräulein F.'s rating is 10 out of 10 points, plus an extra-star for costumes. Have a nice weekend. P.S. White Russian Recipe.













Dienstag, 6. April 2010

Let`s face it!




Ayub Kanithi Nganga operates a hardware shop at Muguga trading center. The shop is strategically situated along the busy highway. He has been doing this as his primary business for the last two years now. Ayub is 25 years old, married and a father of one child. His wife Jacqueline is a business woman

Der Tropfen auf den heissen Stein hat ja nicht den besten Ruf. Zu unrecht, wie die Microkreditorganisation Kiva beweist. Auf ihrer Seite werden viele verschiedene Menschen und ihre Geschäftsidee aus der ganzen Welt (auch aus den USA) vorgestellt und wieviel Geld sie sich leihen wollen. Wenn man sich dann für jemanden entschieden hat, spendet man 25 Dollar, welche dann direkt an diese Leute überwiesen werden. Ohne grossen administrativen  Aufwand. So geht das! Wünsch einen guten Start in die Woche. 



The drop in the ocean doesn't have the best reputation. Wrongly so, as the Micro Credit Organisation Kiva proves. On their site a lot of different people and their business ideas from all over the world (also from the US) are being introduced and how much money they'd like to borrow. Once you've decided on somebody you can contribute 25 Dollars, which will then be transfered directly to the people you've chosen. Without all the administrative hassle. That's it! Have a good start to the week.





Saddan is 55-years old. She is a loving mother and hard-working. She lives with her 70-year old husband Allah ditta and their three children in a city named Pakpattan in Pakistan. She dreams of improving their quality of life.Her son has been engaged in a food selling business for over twelve years. His food stand is the busiest in the market. He has a good customer’s base. Everyday his customers make plans to enjoy the delicious food from his food stand.







Montag, 5. April 2010

Auf dem Foto-Olymp / On the Olympus of Photography

source: digitec

Seit längerem überlege ich mir den Kauf einer neuen Digitalkamera, da meine Alte leider schon seit längerem nicht mehr richtig funktionstüchtig ist. Optisch (ein sehr wichtiger Punkt), aber auch Technisch überzeugte mich diese wunderschöne Kamera von Olympus, die passenderweise auch gerade vergünstigt zu erstehen wäre. Trotzdem sind 700 Franken doch etwas über dem Budget. Schade, denn so sollten doch alle Fotoapparate aussehen. Wünsch euch einen schönen Tag. 


It's been a while since I'm contemplating to buy myself a new digital camera, as my old one isn't functioning that well anymore. Optically (a very important point), but also technically this beautiful Olympus-Camera seems very convincing, which, very aptly, would be acquireable to a lower price at the moment. However, 700 Swiss Francs are still over my budget. Shame really, as all cameras should look like that. Have a nice day.










LinkWithin

Related Posts with Thumbnails