Freitag, 8. Januar 2010

Textile Plätzchen / Textile Biscuits


Bild via Flickr
Sofern es die altersschwache Nähmaschine mitmacht, werde ich mich in den nächsten Tagen an das Projekt "Quiltdecke delux" wagen. So schwer kann das doch gar nicht sein, oder?! Einfach ein paar Quadrate ausschneiden, alles zusammen nähen et voilà die Decke ist fertig. Ausserdem braucht man doch bei diesen beinahe arktischen Temperaturen eine zusätzliche Schicht, damit einem über Nacht nicht Eiszapfen aus den Nasenlöchern wachsen. Und nein, ich beschwere mich keineswegs über die Minusgrade und schon gar nicht über den Schnee. Vielleicht sollte ich aber zum warm werden mit diesen Tieren beginnen. Wünsch ein schönes Wochenende! / * Provided the decrepit sewing-machine doesn't drop out, I'll be filling the next couple of days with the project "Quilt-Blanket deluxe". It can't be that hard, can it?! Just cut out a few squares, sew them to one another and voilà the blanket's done. Besides, one does need a further layer in these almost arctic temperatures, just to make sure one doesn't wake up with icicles hanging off their noses. And, no, I'm not complaining about the minus-degrees and even less so about the snow. But, maybe I should start with these animals, as a warm up. Have a nice weekend!

1 Kommentar:

Penny Gorgelake hat gesagt…

ui ja das finde ich aber eine super idee!
habe auch kürzlich ein buch bekommen zum selber nähen des ein oder anderen haus textils und ich bin schon ganz ispiriert...muss nur auf unsere neue wohnung warten, denn ich fürchte in der jetzigen ist einfach nicht genug platz für all meine ideen!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails