Mittwoch, 24. März 2010

Pom Pom





Die Wurzeln meiner  Pom-Pomleidenschaft  liegen zurück in der frühen Kindheit. Wahrscheinlich spielen dabei die kleinen "Tigerfinkli" mit dem roten Pom Pom eine nicht unwesentliche Rolle. Ausserdem fasziniert es mich bis heute, wie aus einem mit Faden umwickelten Stück Karton runde, flauschige Kugeln werden können. Warum also nicht aus Papier-, Woll- oder Stoffresten diese kleinen Dekoartikel herstellen und dabei die Wohnung etwas auf den Frühling einstimmen? Verschiedene Anleitungen finden sich hier, hier , hier und hier. Wünsch einen schönen Tag!








The roots of my Pom-Pom-Passion date back to my early childhood. Probably the little Tiger-Slippers with the red Pom Pom on top play a big role in all this. Apart from that, I do find it really fascinating how, a piece of cardboard wrapped with yarn can turn into round, fluffy balls. Why not make these pieces of decoration out of left-overs from paper, wool or fabric and spread some spring-mood in your flat? You'll find different instructions here, here, here and here. Have a nice day!







via

1 Kommentar:

Penny Gorgelake hat gesagt…

Oh gott ich liebe diese Blumengirlande im ersten LInk und auch die ganz klassischen Bommel find ich sooo super..einfach Wolle in div. Farben wickeln, aufschneiden und schon hat man kunterbunte Bommel!
Danke, so bring ich Frühlingsflair ins Haus!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails